Meine Lebensgeschichte

Ich bin im Oktober 1967 auf einem Bauernhof in Radolfzell am Bodensee geboren und aufgewachsen.

 

Mein Mann, mit dem ich seit 1991 verheiratet bin und drei wunderbare erwachsene Kinder habe, führt ebenfalls einen landwirtschaftlichen Betrieb im Hegau. Unser Sohn plant gerade den Einstieg in unseren Betrieb in Form einer GbR, eine große Freude und Entlastung für uns.

Unsere beiden Töchter unterstützen uns nach allen ihren Möglichkeiten, worüber wir sehr dankbar sind.

Überhaupt ist uns unser Familienleben sehr wichtig. Wir arbeiten gemeinsam, genießen aber auch die freien gemeinsamen Zeiten mit Feiern, Reisen und verschiedensten kulturellen und sportlichen Unternehmungen.

 

Seit 2011 bin ich überwiegend in der Beratung tätig. Hauptberuflich bin ich als sozialpädagogische Familienberaterin für den Landkreis Konstanz angestellt; eine Teilzeittätigkeit ist die Beratung von bäuerlichen Familien.

Dazu kam meine Ausbildung zur Pilgerbegleiterin, die ich als ein ganz großes Geschenk empfinde. Sie hat mich in meiner eigenen Lebenskrise gestärkt. Auch wir wissen, das man die eigenen "Lebensfelder" hegen und pflegen muß, damit man irgend wann dankbar die "Ernte" einbringen kann.....um an den landwirtschaftlichen Bezeichnungen anzuknüpfen.

Heute können wir sagen: Land-in-Sicht...

Es ist mein großer Wunsch, den Menschen in meiner Beratung offen, ehrlich und emphatisch zu begegnen ohne die Themen zu bewerten. Es ist mir wichtig, Ihnen Mut, Hoffnung  und Zuversicht zu schenken, so als ob wir gemeinsam einen

Acker bestellen. Auch hier benötigen wir Vertrauen, das wir viele Monate später die Pflanzen ernten können.